Magierin Amélie taucht in neuer Show ab. Zahlreiche Zusatztermine für Tournee „Zweifach zauberhaft!“ mit Thommy und Amélie.

Von Martin Kalchhauser. Update am 20. Januar 2020 (06:31)
Enormes Interesse an neuer Show „Zweifach zauberhaft!“ mit den Mentalmagiern Thommy Ten und Amélie van Tass: Zahlreiche Zusatztermine!
Foto: Matthias Köstler

Nach ihrer fulminanten „Einfach zauberhaft!“-Tournee, die 100.000 Besucher in Österreich anlockte und allerorts für Furore sorgte, kehren die Doppel-Weltmeister der Mentalmagie Thommy Ten und Amélie van Tass („The Clairvoyants“) aus Krems-Stein nun mit ihrer komplett neuen Show „Zweifach zauberhaft!“ zu einer Tour durch ihr Heimatland zurück.

Amélie im 2.000 Liter fassenden Wassertank!

Über Jahre haben Thommy und Amélie bereits parallel zu ihrer Erfolgstournee an einem neuen Programm gearbeitet, das sie nun vorlegen. Einmal mehr wird das Paar sein Publikum mit unglaublichen Illusionen und sensationellen mentalmagischen Momenten sowie einem Schuss Humor im wahrsten Sinne des Wortes „verzaubern“, wobei die Besucher wieder zum Mitspieler der Show werden. Für neue magische Momente wird Amélie van Tass unter anderem auch komplett untertauchen und in einem Tank, umgeben von 2.000 Litern Wasser, Aufgaben lösen.

Für das Publikum heißt es schnell sein: Für die beiden Termine im VAZ St. Pölten (Freitag, 31. Jänner, und Samstag, 1. Februar) gibt es nur mehr wenige Restplätze. Sehr gut gebucht sind aber auch die weiteren Auftritte, z. B. in der Wiener Stadthalle am 29. Februar.

Wegen des riesigen Interesses haben Fans der beiden Magier aber bei drei Zusatzterminen im VAZ und zwei weiteren Vorstellungen im Auditorium in Gra fen egg (für die der Ticketverkauf jedoch erst in Kürze anläuft) Gelegenheit, die aktuelle Show mitzuerleben.

www.theclairvoyantslive.com