Admiral-Falter auf Apfelsaft-Etikette. Eine Zeichnung von Adam Hofbauer aus der Volksschule Mühldorf ziert die Saftladen-Flaschen.

Von Gertrude Schopf. Erstellt am 17. Januar 2019 (05:27)
Naturpark Jauerling
Etikett für den „Saftladen“-Apfelsaft, Preisverleihung in der Volksschule Mühldorf: im Bild RicardaGattringer (Naturpark Jauerling; Jury), Schulleiterin Melitta Baumgartner, Pädagogin Sabrina Müller, Künstlerin Christa Hameseder (Jury), Günther Oberhollenzer (Landesgalerie NÖ), Tanja Münichsdorfer (Kunstmeile Krems) und Bürgermeisterin Beatrix Handl mit Nico Auer (3. Platz), Thomas Christescu(2. Platz) und Gesamtsieger Adam Hofbauer (vorne).

Für die Apfelsaftflaschen des Projekts „Jauerlinger Saftladen“ entwerfen jedes Jahr Volksschüler die Etiketten. Insgesamt waren dieses Mal 214 Zeichnungen von den sieben Jauerlinger Volksschulen beim Naturpark Jauerling-Wachau eingereicht worden. Das Motiv: der „Admiral“, ein typischer Schmetterling der heimischen Streuobstwiesen.

Die kunstvolle Zeichnung von Adam Hofbauer aus der dritten Klasse der Volksschule Mühldorf überzeugte die Jury und gewann somit den ersten Platz in der Gesamtwertung. Thomas Chris tescu belegte den zweiten und Nico Auer den dritten Platz in der Schulwertung der Volksschule Mühldorf. In der Volksschule Maria Laach erreichte Elias Kampleitner (Dritter der Gesamtwertung) ex aequo mit Michaela Eder den ersten Platz, Dritter wurde Niko Haider. Und in der Volksschule Spitz wurde Larissa Gaiswinkler (Zweite in der Gesamtwertung) Erste, Paula Prankl Zweite und Elisa Scherb gleichauf mit Tobias Trautsamwieser Dritte. Sarah Trimmel aus der Sonderschule gewann mit ihrer farbenfrohen Darstellung des Admirals einen Ehrenpreis. Die Siegerzeichnung in der Volksschule Aggsbach fertigte Gerald Elias Bauer an (zweiter Platz Xenia Lanzenbacher, dritter Platz Lena Amler.

Die Kunstmeile Krems lädt die Klasse des Siegers in ein Museum in Krems ein. Und der Naturpark Jauerling organisiert für die drei Gesamtsieger und ihre Familien eine Wanderung mit Naturvermittlung und Jause.