Pkw-Crash im Kremser Stadtzentrum. 60-jährige Imbacherin und 81-jährige Hollenburgerin stießen bei der Wachaubrücke mit ihren Autos zusammen. Beide erlitten Verletzungen unbestimmten Grades.

Von Franz Aschauer. Erstellt am 06. August 2020 (17:52)
FF Krems

Auf der Kreuzung Wachaustraße/Austraße kollidierten am Dienstag, 4. August, gegen 11:15 Uhr, zwei Fahrzeuge. Beide Lenkerinnen, eine 81-jährige Hollenburgerin und eine 60-jährige Imbacherin wurden unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Krankenhaus Krems gebracht.

Verkehr kam zum Erliegen

Der Verkehr auf der Kremser Hauptverkehrsader kam wegen des Unfalls kurzzeitig zum Erliegen. Die Feuerwehr Krems entfernte die Pkw-Wracks mit Radrollern von der Fahrbahn und stellte sie vorübergehend in einer nahe gelegenen Parkbucht ab. Nach der Reinigung der Straße konnte sie wieder für den Verkehr freigegeben werden.