Entscheidung bitte überdenken!. Also das kann ja wohl nicht wahr sein! Als Geschäftsführer der Firma Ortner GmbH in Loosdorf möchte ich klar Position beziehen für die beiden Leiterinnen der FH Wieselburg!

Erstellt am 18. Februar 2019 (16:49)

Wir haben gemeinsam Projekte mit den Studierenden in Wieselburg durchgeführt unter der Betreuung von Dr. Andrea Grimm und was ich da an Begeisterung, Fachwissen, innovativen modernen Marketingtools kennen und schätzen gelernt habe, hat mich nachhaltig davon überzeugt, dass Marketing mehr ist als nur „Kunden hinters Licht“ führen.

Mich hat vor allem imponiert, wie man die jungen Studierenden begeistert hat und welche neuen Ansätze es im Marketing gibt. Und das praxisbezogen und sofort umsetzbar. Und dafür verantwortlich ist Dr. Andrea Grimm, die über eine besondere Gabe verfügt, dieses Wissen weiter zu geben.

Ich kann daher nur ausdrücklich dazu auffordern, diese Entscheidung im Sinne vieler Nachwuchskräfte zu überdenken beziehungsweise ich fordere dazu auf! Auch im Sinn vieler Firmen im Mostviertel, die solch eine kompetente Führung einer Fachhochschule brauchen.

Manfred Huber, Loosdorf

Leserbrief zum Artikel „Turbulente Ferienzeit am FH-Campus“ und den Geschehnissen rund um die Auflösung des Vertragsverhältnisses zwischen FH Wiener Neustadt und den Wieselburger Campus-Leiterinnen Astin Malschinger und Andrea Grimm.