„Traurig, so mit alten Häusern umzugehen“. "Ich persönlich finde es mehr als traurig, wie mit alten Häusern umgegangen wird."

Erstellt am 08. Januar 2019 (12:04)

"Die Verantwortung einer Stadt liegt auch darin, ihr Ortszentrum und dessen Charme zu wahren. Es gibt genug schöne Beispiele, wie man Alt mit Neu kombinieren kann, auch ohne dem Ortskern ein Stück Historie zu entreißen.

Die Frage ist auch, wo fängt man an und wo hört es auf."

Beatrice Bogner, Bullendorf

Leserbrief zum Kommentar: Aufschrei wird leise sein“ von Michael Pfabigan über den möglichen Abriss des alten Bank-Austria-Hauses samt altem Gewölbe am Mistelbacher Hauptplatz.