„Weggesehen statt hingeschaut“.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 09. Januar 2019 (03:07)

Der Artikel über den jungen Purkersdorfer, der in einem Zug in St. Valentin mit einem Messer attackiert wurde und dem niemand geholfen hat, sollte uns zu denken geben. Liegengelassen statt aufgehoben, weggesehen statt hingeschaut, ignoriert statt wahrgenommen, all das passierte einem verletzten, jungen Mann zu Weihnachten in Österreich. Daher seid mutig, seid achtsam, seid laut, nehmt Stellung, ergreift Partei und helft! Susanne Klinser, Purkersdorf

„Wo ist die Hilfsbereitschaft?“ Unfassbar! Wo ist die Hilfsbereitschaft der Österreicher?! Christian Neumeister, Riederberg

Leserbrief zum Artikel: