Schneemassen: Einsatzkräfte weiterhin gefordert. Auch am Montag waren die Einsatzkräfte wieder gefordert, ein KHD Zug aus Korneuburg entfernte auf den Dächern in und um Annaberg den vielen Schnee.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 14. Januar 2019 (20:54)

Noch ist immer kein Ende des Einsatzes abzusehen, auch für Dienstag 15. Jänner ist ein weiterer KHD Zug für die Gemeinde Annaberg angefordert.

Die 59 Mitglieder aus dem Bezirk Korneuburg waren mit 10 Fahrzeugen und 2 Teleskoplader nach Annaberg gekommen, je ein Teleskoplader aus Horn und jener des im eigenen Bezirk stationierten Gerätes unterstützten die Arbeiten. Fünf Feuerwehren aus dem Bezirk mit 11 Mitglieder und 4 Fahrzeugen waren ebenfalls wieder im Einsatz.

Am Dienstag werden die Arbeiten durch einen KHD Zug aus Mistelbach fortgeführt. Auch die Bezirksalarmzentrale wird am Dienstag wieder besetzt sein und auch am Tag 5 des Schneeeinsatzes, von Traisen, aus die Einsatzkräfte koordinieren.