Spaß mit der Ramsauer Feuerwehr beim Ferienspiel. 22 Kinder beteiligten sich an der ersten Ferienspiel-Aktivität in Ramsau.

Von Traudl Wolfschwenger. Erstellt am 15. Juli 2019 (07:52)

Fabian gefällt es, mit der Feuerwehrspritze „Feuer aus“ zu spielen. Ihm und den anderen 21 Kindern macht es nichts aus, dass sie ob des Regenwetters in die Feuerwehrhalle übersiedeln mussten. Feuerwehrmänner unter Kommandant Erich Zottl waren mit dabei.

Geschicklichkeit mit Zeitmessung forderte die Kinder: wie eben Feuer löschen, Statue aus Löschzubehör (Saugkorb, Kupplungen etc.) bauen, mit dem Spreizer Bälle aufheben, Kuppeln...

Lisa Karrer und Veronika Eder von der Zukunftschmiede Ramsau haben nach mehreren Jahren Pause die Ferienspiele neu organisiert. Viele Monate Freizeit haben sie investiert, um Spiele vorzubereiten, Plakate zu entwerfen, Sponsoren aufzutreiben. Sie sind beide stolz, dass jeder einheimische Betrieb, bei dem sie vorgesprochen haben, mittut.

Dreimal werden die Spiele, jeweils unter einem anderen Motto, an Samstagen stattfinden. Jedes Kind bekommt einen Pass, wer diesen mit Stempeln füllt, erhält zuletzt eine Medaille und eine Urkunde.