Spektakulärer Unfall: Auto landete im Kaumbergbach . Pkw-Lenkerin verfehlte bei 30-Meter-Ritt zum Glück größere Bäume und blieb unverletzt.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 16. Januar 2020 (16:49)
FF Kaumberg-Halbwax

Eine Lenkerin verlor plötzlich die Kontrolle über ihren Pkw und schlitterte damit in den Kaumbergbach . Die aus Altenmarkt kommende Dame rasierte mit ihrem Gefährt das Buschwerk am Ufer, verfehlte bei dem 30-Meter-Ritt zum Glück aber größere Bäume. Der Pkw kam seitlich im Bachbett zu liegen, die Fahrerin blieb unverletzt.

FF Kaumberg-Halbwax

Über Leitern half die Feuerwehr Kaumberg der Lenkerin aus dem Fahrzeug. David Simon und Andreas Zöchner (beide von der FF Kaumberg) trugen sie zum Ufer. Dort wurde eine plötzliche Erkrankung, die zum Unfall führte, diagnostiziert und die Patientin vorsorglich mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Den schwer beschädigten Pkw barg die FF Kaumberg.