Kleinzell

Erstellt am 11. August 2018, 14:32

von Redaktion noen.at

Kalte Kuchl: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt. Folgenschwer endete am Samstag die Motorradausfahrt eines 31-Jährigen aus dem Bezirk Krems.

Symbolbild  |  Shutterstock.com, schankz

Der Mann aus Senftenberg war auf der B 21 in Richtung Kalte Kuchl unterwegs, als ihm in einer Linkskurve bei Kleinzell-Innerhalbach plötzlich das Vorderrad seines Motorrades wegrutschte.

Der 31-Jährige dürfte laut Polizei bei nasser Fahrbahn offensichtlich zu schnell unterwegs gewesen sein. Gegen 10.45 Uhr verlor er die Herrschaft über seine Maschine und zog sich trotz Schutzkleidung und Helm schwere Verletzungen zu.

Der Motorradfahrer, der mit einer Gruppe von Bikerkollegen unterwegs war, wurde ins Landesklinikum Lilienfeld gebracht.