Blumenteam in Türnitz startet durch

Vor zwölf Jahren wurde mit vier Mitarbeiterinnen begonnen. Nun sind 31 Personen mit dabei, darunter fünf Männer.

Red. Lilienfeld Erstellt am 15. September 2021 | 04:04
440_0008_8176053_lil37tublumtem.jpg
Die Blumen an öffentlichen Plätzen im Gemeindegebiet von Türnitz, Lehenrotte und Freiland werden auch weiterhin nach den Grundsätzen von „Natur im Garten“ liebevoll gepflegt, ist sich das Blumenteam um Silvia Panzenböck (vorne, links) einig.
Foto: privat

Blumenteam in Türnitz
Gelungen ist dieses vom Blumenteam in Türnitz gestaltete Beet. Aber auch die Blühwiese im Pfarrgarten und vor dem Friedhof sind ein weiterer wertvoller Beitrag, die „Natur im Garten“-Gemeinde Türnitz ökologisch aufzuwerten. 
privat

Mit neuen Plänen steigt das Blumenteam in das nächste Arbeitsjahr. So sollen künftig alle Blumenrabatten entlang der B 20 mit bienen- und schmetterlingsfreundlichen Blumen angesetzt werden. Ziel ist es auch, 2022 wieder am Blumenschmuck-Wettbewerb „Blühendes NÖ“ teilzunehmen. 2020 erreichte die Marktgemeinde in der Kategorie bis 3.000 Einwohner im Mostviertel den stolzen dritten Platz.

„Vor zwölf Jahren startete das Team mit vier Mitarbeiterinnen, nun sind wir 31. Sehr erfreulich ist es auch, dass bei dieser nachhaltigen, ehrenamtlichen Tätigkeit schon fünf Männer mithelfen,“ freut sich geschäftsführende Gemeinderätin Silvia Panzenböck und überreichte Blumentaschen als Geschenk. Die Männer erhielten Türnitzer Bier, gesponsert von der Tischlerei Karner.