Quad-Unfall forderte Einsatzkräfte

Notarzthubschrauber barg Quad-Lenker mit Handverletzung, Unfallstelle war für die alarmierten Helfer schwer zu erreichen.

Büro Lilienfeld
Büro Lilienfeld Erstellt am 19. September 2021 | 13:02
New Image
Helfer von Rotem Kreuz, Bergrettung sowie den Feuerwehren Kaumberg und Hainfeld standen im Einsatz.
Foto: Feuerwehr Kaumberg

Zu einem Zwischenfall mit einem Verletzen kam es am Samstag in der Hellsklamm auf der Klammhöhe. Im Zuge einer Veranstaltung verunglückte ein Quad-Lenker und wurde an der Hand verletzt. Da das Areal der Hellsklamm für Offroad-Veranstaltungen genutzt wird, war auch die Unfallstelle für die alarmierten Kräfte von Rotem Kreuz, Bergrettung Triestingtal sowie den Feuerwehren Kaumberg und Hainfeld dementsprechend schwer zu erreichen. Der Verletzte wurde letztlich von der Besatzung des Notarzthubschraubers geborgen und zum Base-Camp geflogen, von wo aus er ins Krankenhaus transportiert wurde.