Mit 180 km/h in Kleinzell geblitzt. Wiener Motorradfahrer war mit 80 km/h zuviel auf einer Freilandstraße in Kleinzell unterwegs. Im gleichen Bereich wurde ein Badener mit 164 km/h gemessen.

Von Nadja Straubinger. Erstellt am 12. Juli 2020 (21:07)
Symbolbild
Von Bjoern Wylezich, Shutterstock.com

Eine verstärkte Überwachung des Motorradverkehrs führte die Polizeiinspektion St. Veit an der Gölsen heute in im Gemeindegebiet von Kleinzell durch. Zwei exzessive Raser fielen dabei besonders auf.

Ein Wiener (42) war mit seinem Motorrad auf der Freilandstraße mit 180 Stundenkilometern unterwegs. Ebenfalls an der gleichen Stelle überschritt auch ein Badener (27) die erlaubte Geschwindigkeit um 64 km/h. 

Die beiden Raser wurden bei der Bezirkshauptmannschaft Lilienfeld angezeigt.

13 Lenker wurden direkt vor Ort gestraft.