Spektakulärer Traktorunfall endet glimpflich. Am Montagnachmittag ereignete sich in Reith bei Annaberg nahe Mariazell ein schwerer Traktorunfall.

Von Redaktion Online. Erstellt am 05. Juni 2019 (11:47)
Rotes Kreuz Mariazellerland/Plasch W.

Ein junger Einheimischer überschlug sich aus bisher unbekannten Gründen mit seinem Traktor, welcher anschließend in unwegsamen Gelände am Dach liegen blieb. Glücklicherweise wurde der Patient dabei nicht im Fahrzeug eingeklemmt. Entgegen den ersten Einsatzmeldungen hatte der Traktorfahrer Glück im Unglück und erlitt bei dem spektakulären Unfall vergleichsweise leichte Verletzungen.

Nach der Erstversorgung durch das Notarztteam des Roten Kreuz Mariazellerland und einer praktischen Ärztin wurde der Mann in stabilem Zustand vom Rettungswagen des Roten Kreuz Annaberg in das Landesklinikum Scheibbs gebracht.

Im Einsatz standen das Rote Kreuz Mariazellerland mit einem Notarzt und einem Notfallsanitäter, das Rote Kreuz Annaberg mit 2 Sanitätern, die Freiwillige Feuerwehr Wienerbruck mit dem Zug Annabger sowie die Exekutive.