Ukraine-Hilfsaktion erfolgreich beendet

Erstellt am 13. Mai 2022 | 17:14
Lesezeit: 2 Min
New Image
Foto: SPÖ
Güter im Wert von insgesamt rund 100.000 Euro wurden aus dem Bezirk in die Ukraine geliefert.

Erich Fenninger, der Bundesgeschäftsführer der Volkshilfe Österreich, machte sich in Hohenberg ein Bild von der Aktion „Lilienfelder Gemeinden & Unternehmen helfen der Ukraine“. „Die Spendenbereitschaft im Bezirk Lilienfeld hat Herrn Fenninger sehr beeindruckt,“ weiß Mitorganisator Christian Fischer, der St. Veiter Vizebürgermeister und Lilienfelder SPÖ-Bezirksvorsitzende. Hilfsgüter im Wert von insgesamt rund 100.000 Euro wurden aus dem  Bezirk in die Ukraine geliefert. „Sehr wichtig waren hierbei qualitativ hochwertige Medikamente und Verbandsmaterialien“, erklärt Fischer, der bei der ersten Lieferung (wie berichtet) den Lkw bis zur polnisch-ukrainischen Grenze begleitet hatte.

Als Abschluss der groß angelegten Hilfsaktion wurden mit den restlichen Spendengeldern um 28.000 Euro in Hohenberg weitere Medikamente angekauft und bereits auf die Reise in die  Ukraine geschickt.