Mitterbach am Erlaufsee

Erstellt am 18. Januar 2019, 10:07

von NÖN Redaktion

Gemeindealpe Mitterbach nimmt Vollbetrieb wieder auf. 580 Arbeitsstunden haben 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindealpe Mitterbach in die Schneeräumung nach dem Wintereinbruch Anfang Jänner mit anhaltenden Schneefällen und starkem Wind investiert.

NÖVOG/Markusich

„Die Sicherheit unserer Gäste steht für uns an erster Stelle. Der sichere Vollbetrieb war ab 9. Jänner witterungsbedingt nicht mehr zu gewährleisten. Unsere engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren durchgehend im Einsatz gegen die Schneemengen. In den vergangenen Tagen war dadurch ein Teilbetrieb bis zur Mittelstation möglich. Voraussichtlich am Sonntag, 20. Jänner, können wir den Vollbetrieb auf der Gemeindealpe Mitterbach wieder aufnehmen“, informiert der für den öffentlichen Verkehr zuständige Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.

NÖVOG/Chaloupek

Insgesamt sind bisher an die vier Meter Schnee gefallen. Hinzu kommen aufgrund des starken Windes enorme Verwehungen im Gipfelbereich. „Ich bin stolz auf das großartige Team der Gemeindealpe Mitterbach. Sie haben starken Zusammenhalt in dieser herausfordernden Situation bewiesen und Tag und Nacht im Sinne unserer Gäste gearbeitet“, ergänzt NÖVOG Geschäftsführerin Barbara Komarek.