Ein ganzes Jahr voller Highlights. Mit Musik, Kunst und Sport feiert Ybbs das 700-Jahr- Jubiläum. Den Auftakt macht am 7. Jänner das Neujahrskonzert.

Von Claudia Christ. Erstellt am 27. Oktober 2016 (05:00)
NOEN, Christ
Bürgermeister Alois Schroll (SPÖ) und Stadträtin Ulrike Schachner präsentierten die Veranstaltungen und die Werbeprodukte zum 700-jährigen Stadtjubiläum.

SP-Bürgermeister Alois Schroll und SP-Stadträtin Ulrike Schachner präsentierten am Donnerstag der Öffentlichkeit im Sitzungssaal des Rathauses die Veranstaltungsübersicht für das Jubiläumsjahr 2017. „Bei all den Feierlichkeiten ist mir besonders die Nachhaltigkeit und Weiterentwicklung der Stadt sowie eine Steigerung des Qualitätstourismus wichtig“, betont Schroll.

Auftakt mit Neujahrskonzert

Den Auftakt zum 700. Geburtstag der Stadt macht am 7. Jänner das klassische Neujahrskonzert mit „Musica Spontana“ sowie eine Festsitzung des Gemeinderates mit Überreichung des Ybbser Award „Applaus“ (13. Jänner). Am Tag des Stroms, am 24. März, werden gleichzeitig auch 120 Jahre Wüsterstrom und 60 Jahre Donaukraftwerk Ybbs/Persenbeug gefeiert.

Eine 120 Tonnen schwere Schauturbine wird aus diesem Anlass vor der Stadthalle am Beginn des Hochwasserschutzes als symbolisches Zeichen aufgestellt und mit Lichteffekten in Szene gesetzt. Highlights aus dem Bereich Kunst und Kultur sind neben der Ybbsiade, die 2017 erstmalig einen Monat lang deutschsprachige Kabarettgrößen in die Stadt holt, auch Ausstellungen, Konzerte und Musikveranstaltungen.

Zweitägiges Altstadtfest erstmals im August

Unter dem Motto „Feste, wie sie fallen“ findet das Altstadtfest im kommenden Jahr zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt statt. Nicht wie üblicherweise im Mai oder Juni, sondern am 11. und 12. August. Neu ist auch der Laurenzimarkt, der an beiden Tagen abgehalten wird.

Auch sportlich ist im Jubiläumsjahr einiges los. Mit einem internationalen Tischtennisturnier, einer Sportgala und einem Sportfest Anfang September, das sich vom Bewegungspark bis zum Skaterpark an der Donaulände erstreckt, soll Lust auf Bewegung gemacht werden.

Großes Feuerwerk zum Ausklang

Mit Orgelkonzert, „Musical & more“ sowie „Best of Mozart“ geht es musikalisch in den Herbst hinein, bevor mit Ybbser Adventzauber, Krampustreiben und dem Silvesterreigen am Schiffmeisterplatz mit vielen Acts und Showeinlagen sowie einem großen Feuerwerk das ereignisreiche Ybbser Jahr ausklingen wird.

Begleitet wird das Stadtjubiläum auch von diversen Marketingprodukten wie T-Shirts, Tragtaschen und Flaggen sowie Bier und Wein mit eigenem 2017er-Logo. Kulinarisch hat sich die Ybbser Bäckerei Weinberger – sie feiert ihr 70-jähriges Firmenjubiläum – etwas Besonderes einfallen lassen, nämlich das „770er“ Brot.