Testphase: Gurgeltests an Melker Volksschule. Die Schulkinder der Prandtauer-Volksschule nehmen an Testphase teil. Details sind derzeit aber noch offen.

Von Markus Glück. Erstellt am 21. September 2020 (08:39)
APA/ROLAND SCHLAGER

Um die Coronazahlen in den Schulen besser zu überwachen, plant die Bundesregierung die Initiierung von Gurgeltests. In einer Testphase im Herbst sollen dabei ausgewählte Schulen an der Studie mitmachen. In Niederösterreich wurde unter anderem die Volksschule Melk ausgewählt. Die Testung erfolgt unter Anwesenheit des Schularztes und nur bei Kindern, bei denen auch die Eltern zugestimmt haben, wie Volksschuldirektorin Sabine Lechner betont.

Der Test findet auch nicht bei allen Klassen statt. Der Ablauf der Gurgeltests ist vergleichsweise einfach: Die Kinder müssen 60 Sekunden eine Kochsalzlösung gurgeln, danach wird die Flüssigkeit in ein Teströhrchen gespukt. Einige Details sind noch offen, der Start soll Ende September erfolgen.