Ab Oktober: Holländer für den Melker Löwenpark

Neben holländischen Speisen gibt es im Melker Einkaufszentrum ab Oktober auch einen regionalen Fleischer.

Markus Glück
Markus Glück Erstellt am 20. September 2021 | 10:56
New Image
Der Löwenpark ist ab Oktober um zwei Attraktionen reicher.
Foto: Glück

Der Melker Löwenpark gilt als das größte Einkaufszentrum im Bezirk Melk. Ab Oktober ist das Einkaufsparadies um zwei Attraktionen reicher, wie die neue Center-Managerin Daniela Koch erzählt.

Ab Oktober wird jeden Montag und Dienstag der „Holländer - Echt Lekker“ halten und dabei die Löwenpark-Besucher mit niederländischen Spezialitäten, wie etwa Bitterballen (Fleischragout-Bällchen) aber traditionelle holländischer Tracht versorgen.

Ebenso sind die Inhaber eine Partnerschaft mit „To Good to Go“ eingegangen, einer App, die gegen die Lebensmittelverschwendung kämpft. Beim „Holländer“ wird es dabei drei Überraschungssackerl zur Abholung am Abend direkt beim neuen Foodtruck geben.

Neben den niederländischen Spezialitäten wird, ebenfalls ab Oktober, jeden Montag, ein Fleischer aus dem Waldviertel seine Zelte im Löwenpark aufschlagen und mit regionalen Fleischprodukten die Gäste verwöhnen.