Nöchling

Erstellt am 18. Mai 2018, 05:00

von Markus Glück

Wolfs-Debatte: User rief zur „Jagd auf Georg Strasser“. Im Zuge der Wolfs-Debatte forderte Mann auf Facebook, Bauernbund-Präsident zu jagen.

privat/Facebook-Streenshot

Heftige Debatten in den Sozialen Netzwerken lösten die letztwöchigen Aussagen in der NÖN von Bauernbund-Präsident Georg Strasser aus. Der Nöchlinger forderte dabei im Zusammenhang mit der Wolfsdebatte neben einer Regulierung der Wolfspopulation auch das Bejagen des Wolfes.

In der Folge rief ein Facebook-Nutzer dazu auf, Strasser zu bejagen (siehe Faksimile). Für den Bauernbund-Präsidenten passieren derartige Angriffe nicht das erste Mal: „Man lernt, es zu ignorieren, obwohl es natürlich nicht spurlos an einem vorbei geht.“ Er will sich durch solche Statements aber nicht beirren lassen und verfolgt weiter seinen Weg: „Mir ist wichtig, auf sachlicher Ebene zu diskutieren. Es tut mir leid, dass es solche Leute gibt.“