Zwei Verletzte nach Crash auf A1 bei Loosdorf

Erstellt am 22. Mai 2022 | 18:50
Lesezeit: 2 Min
In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 23:55 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Loosdorf auf die A1 Fahrtrichtung Salzburg alarmiert. Zwischen Loosdorf und Melk kollidierten mehrere Fahrzeuge miteinander.

Zwei Personen wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungsdienst ins Klinikum gebracht. Nach polizeilicher Freigabe galt es für die Feuerwehr Loosdorf zwei Pkws sowie einen Klein-Lkw zu bergen.