Frau nach Unfall mit Heli ins Spital. Auf der B1 prallten im Kreuzungsbereich in Melk zwei Fahrzeuge frontal zusammen.

Von Tanja Horaczek-Gasnarek. Erstellt am 18. Juli 2019 (19:16)
Shutterstock.com, conejota
Symbolbild

Die Beifahrerin wurde dabei schwer verletzt und per Hubschrauber ins Krankenhaus Krems geflogen. Eine zweite Person musste zur Kontrolle  ins Krankenhaus gebracht werden.

Die alarmierten Feuerwehren Spielberg-Pielach und Melk reinigen die Unfallstelle.  Für die Dauer des Einsatzes musste die B1 rund 1 Stunde teilweise gesperrt werden.