Lions-Club Pöchlarn-Melk: Bier trinken & Gutes tun. Der Lions-Club Pöchlarn-Melk verbindet hopfigen Genuss mit einem guten Zweck: Mitglieder laden zur Online-Verkostung, Erlös kommt Sozialprojekten in der Region zugute.

Von Denise Schweiger. Erstellt am 01. Mai 2021 (05:12)
Der Vorstand des Lions-Clubs Pöchlarn-Melk: Kurt Moser, Josef Julius Stummer, Christian Reichhard, Gernot Hofegger, Rainer Vogelmann, Eduard Steininger und Roland Fasching (v. l.).
NOEN

In geselliger Runde ein Bier genießen – mit der geplanten Öffnung der Gas tronomie am 19. Mai rückt dieses Vorhaben zwar immer näher, doch der Lions-Club Pöchlarn-Melk bietet sechs Tage zuvor schon die Möglichkeit: Am Freitag, 14. Mai, laden die Mitglieder zur Online-Bierverkostung.

„Dabei werden fünf österreichische Biere verkostet, Tourismusguru August Teufl und Andreas Frey, Wirt und Biersommelier aus Maria Taferl, begleiten die Teilnehmer beim virtuellen Event“, informiert Gernot Hof egger, Präsident des Lion-Clubs. Die Mitglieder versprechen einen unterhaltsamen Abend via Zoom-Konferenz.

Nach der Anmeldung (auf www.dielions.at bis Montag, 3. Mai) bekommen die Teilnehmer das Verkostungspaket sowie den Link zum Meeting übermittelt. Und es wäre kein Event des Lion-Clubs, wenn es nicht für den guten Zweck wäre. „Der Erlös der Online-Veranstaltung wird für wohltätige Zwecke in der Region verwendet“, betont Hofegger.