Finn Benjamin ist das 500. Baby

Erstellt am 03. Oktober 2022 | 14:37
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8488793_mel40spaziergaenger_500te_geburt_preini.jpg
Carina Preininger mit Sohn Finn Benjamin, Hebamme Niki Steinbeck und Oberarzt Dalibor Fabry.
Foto: LK MELK
Der kleine Finn Benjamin wollte nicht mehr warten: Eine Woche vor dem errechneten Geburtstermin kam er am Abend des 29. Septembers im Landesklinikum Melk auf die Welt.

Und zwar als das 500. Baby, dass dieses Jahr im Spital in der Bezirkshauptstadt das Licht der Welt erblickte.

Die Glückwünsche im Namen des Hauses überbrachten Oberarzt Dalibor Fabry und Hebamme Niki Steinbeck Mama Carina Preininger aus Schönbühel an der Donau, die ihren kleinen Finn Benjamin stolz präsentierte.