Maria Taferl

Erstellt am 10. Dezember 2018, 08:15

von Denise Schweiger

Christbaum-Hoheit bei Talkshow-Queen. Christbaumkönigin Jennifer Fröhlich ist bei Weihnachtsfolge der „Karlich Show“ zu sehen.

Christbaumkönigin Jennifer Fröhlich freut sich auf die Adventzeit.  |  Franz Gleiß

Das Blitzlichtgewitter ist Jennifer Fröhlich als amtierende Christbaumkönigin ja gewöhnt – das TV-Business ist allerdings schon noch Neuland für sie. Zumindest war es das bis jetzt: Für die Dreharbeiten der Weihnachtsausgabe der „Barbara Karlich Show“ reiste Fröhlich vergangenes Wochenende von Hilmanger (Gemeinde Maria Taferl) auf den Wiener Küniglberg.

Barbara Karlich  |  ORF, ORF

„Ich war selten so nervös. Und zwar den ganzen Tag“, schmunzelt die Christbaum-Hoheit, als sie von ihren Erlebnissen berichtet. Erst ging es für Fröhlich in die Maske. Das grüne Dirndl und die hölzerne Krone hatte sie natürlich dabei: „Innerhalb von zehn Minuten war ich fertig geschminkt und gestylt für die Show.“

Danach hieß es warten. Bevor es schließlich auf die Bühne ging, wurden die Christbaumkönigin und die anderen Gäste hinter die Kulissen geführt und verkabelt. Backstage begrüßte die Talkshow-Queen Barbara Karlich ihre Gäste persönlich.

Backstage-Gespräch mit Barbara Karlich

„Sie war zwar etwas gestresst, aber sehr freundlich“, erzählt Fröhlich. „Das nahm uns allen ein wenig die Nervosität.“ Dann war es so weit: Die Christbaumkönigin nahm in Karlichs Runde Platz – vor vier Kameras und unter zahlreichen Schweinwerfern. „Es war ziemlich heiß auf der Bühne, aber es hat großen Spaß gemacht“, freut sich Fröhlich schon auf die Ausstrahlung am Freitag, 21. Dezember.