100 Jung-Kicker in Mank und Petzenkirchen im Training. Hart trainiert wird derzeit bei den Fußballcamps in Mank und Petzenkirchen. Die Star-Kicker von morgen lernen Tipps und Tricks rund ums runde Leder.

Von Tanja Horaczek-Gasnarek. Erstellt am 11. Juli 2019 (13:38)

Zum vierten Mal finden die NÖ Fussballcamps in Mank mit 43 Kinder zwischen sechs und 14 Jahren statt. In Petzenkirchen kicken die 54 Nachwuchsspieler zum ersten Mal.

Bis Freitag trainieren die Kleinen noch. Der Spaß kommt dabei aber nicht zu kurz. Highlight am Freitag: Das mit Spannung erwartete Match gegen die Trainer. Der 63-fache Nationalteamspieler und Schirmherr Toni Pfeffer ist ebenfalls mit von der Partie.

Die NÖN wird sich die Jung-Kicker gut anschauen. Vielleicht ist darunter der nächste Alaba oder Arnautovic.

Trainer Mank: Leiter Ronald Kraaibeek, Marko Kolundzija, Dalibr Bajic, Marco Stöberl und Verena Benesch

Trainer Petzenkirchen: Leiter Goran Zvijerac, Michael Scheibenpflug, Johann Fischmann, Michael Brownlow, Milan Bundalo