Paddeln für den guten Zweck. 23 Paddler des NF Kanuclub Ybbs „erpaddelten“ bei einem Chartiy-Event insgesamt 457 km und 2.000,00 Euro für den Verein "Vielfalt nutzen in Ybbs".

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 19. Dezember 2018 (11:44)
ZVG

Trotz winterlicher Temperaturen ließen sich die Wassersportler des NFKC Ybbs und Gäste aus Bruck/Mur und Wien nicht davon abgehalten ihre sportliche Leistung in Spendengeld umzusetzen.

Die Vorgabe war, zwischen zehn und 15 Uhr so viele gesponserte Kilometer wie möglich  auf der Donau zurückzulegen. Der SUP-Verein Graz paddelte zeitgleich für diesen guten Zweck auf der Mur, wobei die Vernetzung über soziale Medien stattfand.

Gesponsert wurde für den "Integrativen Lernclub" des Ybbser Vereins "Vielfalt nutzen in Ybbs". Der Verein hilft wöchentlich an zwei Nachmittagen ca. 18 Ybbser Volksschulkindern mit Migrationshintergrund beim Erledigen der Hausübungen und beim Lernen. 

Durch das kulinarische Angebot und das Rahmenprogramm wurde es  ein besonders harmonisches vereinsübergreifendes Projekt. Ein großer Dank gilt den vielen privaten und betrieblichen Sponsoren aus und rund um Ybbs, allen Sportlern und allen, die tatkräftig den Tag unterstützt haben und dabei waren.