Weinbar „momentum“ im Falstaff ausgezeichnet. Florian Ehn betreibt seit knapp zwei Jahren seine Weinbar in der Herrengasse. Nun wurde er im Falstaff ausgezeichnet.

Von Claudia Christ. Erstellt am 05. Oktober 2017 (05:00)
In seinem ausgezeichneten Weinlokal serviert Florian Ehn seinen Kunden neben Naturweinen auch Craftbeer und Appetizer.
Christ

Sie ist ein Geheimtipp für Freunde von naturbelassenen Weinen – die Bar „momentum“ in der Ybbser Herrengasse. Seit November 2015 betreibt hier Florian Ehn seinen persönlichen Traum von einer Bar.

„Klassische Weinbar“: Zweitbester in NÖ

Nun wurde der Weinimporteur im Falstaff ausgezeichnet. In der Kategorie „Klassische Weinbar“ erreichte das Lokal, das Wohnzimmeratmosphäre ausstrahlt, 93 von 100 erreichbaren Punkten und somit die zweitbeste Bewertung in Niederösterreich.

„Es macht schon sehr stolz und spornt gleichzeitig an“, zeigt sich der 35-Jährige in seinem Tun bestätigt. Die Liebe zum Naturwein entdeckte der gebürtige Ybbser während seines „Slowfood“-Studiums im italienischen Piemont. Danach fing er an mit erlesenen, naturbelassenen Weinen zu handeln und diese nach Österreich zu importieren. Zu seinen Kunden zählt vor allem die Top-Gastronomie.

„Ganz wichtig ist für mich der persönliche Kontakt mit meinen Lieferanten“, erklärt Ehn, der jeden seiner Weinlieferanten in Frankreich, Spanien, Portugal, Deutschland und Georgien persönlich kennt. „Es sind Produzenten, die oftmals nur eine geringe Anzahl an Flaschen herstellen, dabei aber völlig auf Zusatzstoffe verzichten“. Dass diese Art von Weinen derzeit voll im Trend liegt, bestätigt wohl der aktuelle Erfolg.