19 neue Diplom-Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger. Ende August verabschiedete die Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Mistelbach wieder 19 Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen bzw. -pfleger in den Berufsalltag.

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 09. September 2019 (08:17)
Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf/Barbara Schindler-Pfabigan
Die Absolventinnen und Absolventen des 67. Jahrganges 2016/2019 der Allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflegeschule Mistelbach mit Landtagsabgeordnetem Manfred Schulz, Nationalrätin Angela Baumgartner, Direktor Johannes Rieder, der Stellv. Med. Geschäftsführerin der NÖ Landeskliniken-Holding . Silvia Bodi, Vizebürgermeister Christian Balon, den Lehrkräften, der Kollegialen Führung des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf Ärztlicher Direktor Christian Cebulla sowie dem Kaufmännischen Direktor-Stellvertreter Karl Schreiber, Betriebsratsvorsitzendem-Stellvertreter Franz Hammer sowie den Ehrengästen.

Insgesamt drei Jahre dauerte die Ausbildung an der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege, in denen den elf Schülerinnen und acht Schülern umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen im Bereich der Krankenpflege vermittelt wurde. Die Qualität der Ausbildung zeigt sich in den Ergebnissen der Diplomprüfungen: Neun schlossen ihre Ausbildung mit ausgezeichnetem Erfolg ab, sechs mit gutem Erfolg sowie vier mit Erfolg ab - und können nun ihre Arbeit in der Krankenpflege aufnehmen.

Die feierliche Übergabe der Dekrete fand mit zahlreichen Ehrengästen im Festsaal des Landesklinikums statt. Landtagsabgeordneter Manfred Schulz gratulierte den Absolventinnen und Absolventen mit anerkennenden Worten und Glückwünschen für die Zukunft.

Johannes Rieder, Direktor der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege bedankt sich bei allen die am Gelingen der Ausbildung beteiligt sind, dem Schulteam, den Vortragenden, allen Bediensteten auf den Praktikumsstellen, den Verantwortlichen der Kollegialen Führung, dem Regionalmanagement, der NÖ Landeskliniken-Holding sowie bei den zuständigen Politikern des Landes NÖ. Rieder erinnerte die Absolventinnen und Absolventen: „Mit Röntgenaugen durch alle Gebrechlichkeit hindurch das Heile im Menschsein zu entdecken!“

Die Absolventen:

Sebastian Ahammer, Orth/Donau; Kilian Baumgartner, Obersulz; Luise Cevela, Wien; Mathias Diewald, Mistelbach; Lukas Eisinger, Herrnbaumgarten; Jennifer Hackl, Schrick; Karina Kern, Drasenhofen; Claudia Kornfeld, Lassee; Celina Neckam, Asparn/Zaya; Hanna Paltram, Poysdorf; Laura-Sophie Pichardo, Wolkersdorf; Christoph Schebeczek, Pellendorf; Martin Schindler, Wolkersdorf; Dieter Spanc, Kottingneusiedl; Jennifer Stastny, Bullendorf; Carina Swoboda, Ulrichskirchen; Stefanie Teix, Kleinhadersdorf; Sandra Wegscheidler, Schleinbach; Markus Wolf, Laa/Thaya;