Bezirk Mistelbach: Der erste Eindruck entscheidet . Viele Jugendliche fühlen sich allein gelassen, wenn die Jobsuche beginnt und das erste Vorstellungsgespräch vor der Tür steht.

Von Redaktion Mistelbach. Erstellt am 08. November 2019 (15:48)
Martina Pollak/AK Niederösterreich
Schüler der Bundeshandelsschule Mistelbach Dominik Thahirovic, Magdalena Wagner, Karl Grafko, Julian Trotzmüller, Michelle Preyer, Marouf Azzizi sowie AK-Bezirksstellenleiter Rudolf Westermayer.

„Deshalb bietet die Arbeiterkammer seit vielen Jahren von Profis angeleitete Bewerbungstrainings an, die jedes Jahr sehr gut angenommen werden“, berichtet Bezirksstellenleiter Rudolf Westermayer. 230 Schüler aus dem Bezirk Mistelbach nahmen daran teil.

Die Jugendlichen wollen engagiert ins Berufsleben starten, sie haben oft schon konkrete Berufswünsche. Das Bewerbungstraining der AK Niederösterreich soll den 14- bis 17-jährigen Schüler aus dem Bezirk Mistelbach helfen, sich ihrer Stärken bewusst zu werden. Am Trainingstag lernen die SchülerInnen, wie sie sich am besten auf die Vorstellungsgespräche in den Firmen vorbereiten können.

Sie klären die wichtigsten Inhalte von Bewerbungsunterlagen, setzen sich mit ihren Interessen auseinander und bekommen Tipps zum richtigen Auftreten. Die Jugendlichen üben mit den professionellen Trainer, welche Fragen auf sie zukommen und welchen Eindruck sie bei den Antworten hinterlassen. Außerdem stehen die persönlichen Fähigkeiten der Jugendlichen im Zentrum.

Im Bezirk Mistelbach nahmen in diesem Schuljahr 230 Schüler aus Polytechnischen Schulen und aus Handelsschulen teil.