Flauschiger Besuch im Pflegezentrum Laa

Erstellt am 26. Mai 2023 | 08:00
Lesezeit: 2 Min
Alpakabesuch im PBZ Laa
Flauschiger Besuch im PBZ Laa: Die Alpakas aus Eichenbrunn kamen zu Besuch und konnten von den Bewohnern ausgiebig gekrault, gestreichelt und gekuschelt werden.
Foto: PZ Laa
Tierischen Besuch hatten vor Kurzem die Bewohnerinnen und Bewohner des NÖ Pflege- und Betreuungszentrum (PBZ) Laa: Alpakas aus Eichenbrunn waren zu Besuch.

Von der positiven Wirkung von Tieren auf Menschen durften vor Kurzem auch die Bewohner des PBZ Laa profitieren, denn die flauschigen Alpakas vom Alpakahof Eichenbrunn waren dort zu Gast. „Der tierische Besuch ist nicht nur eine willkommene Abwechslung für die Bewohner, sondern sie tragen auch zum Wohlbefinden bei. Daher ein Dankeschön an alle, die diesen Besuch möglich machen“, betont Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister.

Die Bewohner bekamen die Möglichkeit hautnah Kontakt mit den Alpakas aufzunehmen. Sie durften die Tiere füttern oder streicheln, und hatten sichtlich große Freude dabei. Es war schön zu beobachten, wie Tiere Herzen öffnen, Vertrauen schaffen oder einfach nur glücklich machen.

Alpakabesuch im PBZ Laa
Die Alpakas konnten hautnah erlebt werden.
Foto: PZ Laa

Direktorin Ingrid Lester vom NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Laa dankte dem Aplakahof Eichenbrunn für den Besuch und die „wichtige Bereicherung des Alltags der Bewohner.“