Autofahrer mit 163 statt 80 auf A5 bei Wilfersdorf unterwegs

Erstellt am 30. September 2022 | 18:21
Lesezeit: 2 Min
Lasermessung überführte Raser
Symbolbild
Foto: APA (Symbolbild)
Mit 163 Stundenkilometer statt erlaubter 80 ist ein Autofahrer am Freitagnachmittag auf der A5 im Weinviertel unterwegs gewesen.

Laut Polizei raste der Lenker mit seinem Pkw mit polnischem Kennzeichen gegen 16.00 Uhr im Gemeindegebiet von Wilfersdorf (Bezirk Mistelbach) durch einen Baustellenbereich und wurde mittels Laserpistole gemessen.

Insgesamt registrierten die Beamten 29 Geschwindigkeitsübertretungen in dem Bereich, dabei hatten fünf Fahrzeuge mehr als 130 auf dem Tacho. Alle werden der Bezirkshauptmannschaft Mistelbach angezeigt, so die Polizei.