Auto landete auf der Beifahrerseite. Unfall auf der B40-Abfahrt zur B46: Am 14. April, kurz nach Mitternacht landete ein vollbesetzter Pkw im Straßengraben und bleib auf der Beifahrerseite liegen.

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 15. April 2019 (06:23)

„Alle Fahrzeuginsassen konnten sich zum Glück vor dem Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Mistelbach-Stadt selbst aus dem Fahrzeug befreien“, berichtet ein FF-Sprecher.

Kurz nach den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Mistelbach-Stadt und der Feuerwache Paasdorf trafen mehrere Fahrzeuge des Roten Kreuzes sowie das Notarzt-Team Mistelbach ein, welche in weiterer Folge die medizinische Erstversorgung der Fahrzeuginsassen übernahm.

Nach Freigabe der Unfallstelle durch die Exekutive führte die Freiwillige Feuerwehr Mistelbach-Stadt die Fahrzeugbergung durch.