Erstellt am 15. Juli 2018, 13:56

von APA Red

Arbeiter stürzte sieben Meter in die Tiefe. Ein 51-jähriger Mann ist Sonntagfrüh bei einem Arbeitsunfall im Bezirk Mistelbach schwer verletzt worden

Symbolbild  |  APA (Punz)

Der Mann war in einer Lagerhalle in einem leer stehenden Silo mit Reinigungsarbeiten beschäftigt. Dabei stand er auf einer Leiter in etwa sieben Meter Höhe. Er verlor das Gleichgewicht und stürzte in die Tiefe, berichtete die Polizei am Sonntag.

Der Schwerverletzte verständigte mit dem Handy seine Frau. Diese alarmierte die Rettungskräfte. Der 51-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen.