B7: Pkw überholte im Verbot, 37 Jährige schwer verletzt. Eine 37-jährige Wienerin ist bei einem Verkehrsunfall in Drasenhofen (Bezirk Mistelbach) schwer verletzt worden.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 20. Juni 2021 (11:07)
Symbolbild
APA (Symbolbild)

Die Frau wollte am Freitag auf der B7 links abbiegen, als ein 34-jähriger Pkw-Lenker, der trotz Verbots zum Überholen angesetzt hatte, in ihr Auto krachte. Der Wiener hatte zuvor bereits mehrere Autos in einer Kolonne überholt, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Sonntag.

Die 37-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit der Rettung ins Landesklinikum Mistelbach gebracht. Sie war laut Polizei aus Drasenhofen kommend in Richtung Grenze unterwegs und wollte zu einem Betriebsgebiet abbiegen, als es im Kreuzungsbereich zu dem Unfall kam.