Fallbach , Staatz

Erstellt am 13. März 2018, 10:34

Tante Fini geht in Pension. Die Laaer Band „Oropax“ führte die Zuhörer nach Irland und wieder zurück bis Wien.

„Tante Fini“ – als Bezeichnung für eine Kindergärtnerin seit Langem verpönt, ist es für die Fallbacher Kindergarten-Leiterin bis heute ein Ehrentitel, den sie sich freut, von heute längst Erwachsenen immer wieder noch zu hören. Viele Kinder der „Tante Fini“ trafen sich vergangene Woche, um zwecks ihrer Pensionierung nach 42 Jahren ihren Abschied zu feiern.

Angesichts ihrer großen Bedeutung für die Gemeinde – immerhin war Josefine Höss von der Gründung des Fallbacher Kindergartens bis jetzt die Leiterin gewesen – wollte ihr Bürgermeister Josef Kerbl einen gebührenden Abschied bereiten und verwandelte das übliche Rechnungsabschlussessen des Gemeinderates kurzerhand in eine Abschiedsfeier, lud neben dem Gemeinderat noch langjährige Wegbegleiter, wie Bürgermeister a.D.

Karl Nagl, den ehemaligen Hagendorfer Ortsvorsteher Lambert Kober und den ehemaligen Gemeindearbeiter Josef Riener ein sowie Kolllegen, Nachfolgerin und Vertreter der Volksschule sowie ein Ensemble des Musikvereines Fallbach unter der Leitung von Kapellmeister Robert Schiller.