Wasserverluste in Stronsdorf werden aufgespürt. Mit Fernüberwachung soll Trinkwasserverlust festgestellt werden. Vergabe an Fremdfirma.

Von Susanne Bauer. Erstellt am 29. November 2020 (04:16)
Die Patzenthaler freuen sich mit Bürgermeisterin Karin Gepperth auf den Generationentreff am Ortsrand von Patzenthal.
zVg

In nur einer Stunde waren alle 14 Punkte der öffentlichen Gemeinderatssitzung abgehandelt und alle Punkte einstimmig beschlossen. Die Mandatare einigten sich auf den Verkauf von kleineren angrenzenden Grundstücken öffentlichen Grundes an private Kaufwerber in der Gemeinde Unterschoderlee, auch der Verkauf eines Bauplatzes wurde genehmigt.

Zurzeit stehen im Gemeindegebiet Stronsdorf 14 Bauplätze zur Verfügung. Eine Erweiterung ist für 2021 geplant. Dafür wurde der Ankauf eines privaten Grundstückes von 2.000 m² in Unterschoderlee beschlossen.

Um die Wasserverluste in der Trinkwasserversorgung mittels Fernüberwachung feststellen zu können, einigten sich die Gemeinderäte auf die Fremdvergabe dieser Überwachung. Sollten die Wasserverluste innerhalb eines Jahres aufgespürt werden, so würde sich die Investition bereits nächstes Jahr amortisieren, sind sie überzeugt.

Familienfreundliche Gemeinde

Die Gemeinde Stronsdorf möchte familienfreundliche Gemeinde werden. Dazu wurden bereits im Vorfeld unter Einbeziehung der Bevölkerung verschiedene Ideen erarbeitet. Nun konnte der Gemeinderat drei geplante Maßnahmen beschließen, die in den nächsten drei Jahren umgesetzt werden müssen. In der Gemeinde Stronsdorf soll ein Rundwander-/Schritte- weg mit einer Gesamtlänge von rund zwei Kilometern entstehen. Entlang der Route, die vom Kindergarten in Richtung Stronegg und wieder zurück führt, sollen geförderte Infotafeln der „Gesunden Gemeinde“ aufgestellt werden. Dazu sollen Tische und Bänke zum Verweilen aufgestellt und ein Steg zum Überqueren eines kleinen Grabens errichtet werden.

Barfußparcours geplant

In Patzmannsdorf wird ein Barfußparcours, der mit verschiedenen Materialien verlegt wird, entstehen. Bäume und Sträucher werden ein parkähnliches Ambiente schaffen. Am Ortsrand von Patzenthal wird ein Generationentreff mit Freizeitsportgeräten und Fitnessgeräten sowie verschiedenen Sitzmöglichkeiten entstehen. Dieser Platz soll der Kommunikationsförderung dienen.

Die Kosten für das Material werden von der Gemeinde übernommen und die Projekte in Eigenregie umgesetzt.