Gutes aus der Region beim neuen Monatsmarkt. Dorferneuerung initiierte monatlichen Treffpunkt für Feinschmecker.

Von Johann Hochleithner. Erstellt am 13. April 2019 (04:50)
Johann Hochleithner
Obfrau vom Dorferneuerungsverein Gaweinstal Christine Manschein mit Bürgermeister Richard Schober, Vize Birgit Boyer, Wirtschaftskammer-Vizepräsident Kurt Hackl, sowie Thomas Wimmer und Sophie Fuchs und MiaDolejschek am Monatsmarkt Gaweinstal.

Am vergangenen Samstagvormittag fand der erste Monatsmarkt in Gaweinstal statt. Veranstalter ist der Dorferneuerungsverein mit Obfrau Christine Manschein. Für die Organisation der einzelnen Standler und Durchführung setzte sich Hedwig Splet in den letzten Wochen intensiv ein: „Dieser Markt soll jetzt jeden ersten Samstag im Monat auf dem Hauptplatz veranstaltet werden.“

Bürgermeister Richard Schober (ÖVP) sieht in diesem Markt nicht nur die Vermarktung von landwirtschaftlichen Lebensmittel im Ortsgebiet, sondern auch einen gesellschaftlichen Aspekt. Kurt Hackl, Vizepräsident der NÖ Wirtschaftskammer gratulierte dem Dorferneuerungsverein für die Ausrichtung dieses Monatsmarktes. Gerade jetzt ist es auch wichtig, dass Erzeugnisse der örtlichen Landwirtschaft möglichst frisch an den Verbraucher gebracht werden können.

Viele Bürger, auch aus der Umgebung, waren zur Eröffnung gekommen. Sie konnten aus traditionellen Produkten, unter anderem wie Lammfleisch, Fleisch, Honig, Eier, Edelbrände, verschiedensten Käsesorten und Weinen bei ihren Einkäufen wählen.

Musikalisch wurde der Vormittag vom Musikverein Gaweinstal und Umgebung begleitet.