Hundetraining wurde von Hobby zu Beruf

Erstellt am 24. Januar 2022 | 05:53
Lesezeit: 2 Min
Daniel Oeler
Eine spezielle Lieblingshunderasse hat Hundetrainer Daniel Oeler nicht, aber seine beiden Hunde Russel und Kieran sind seine Lieblinge.
Foto: newboltphotographiie by Katja Goltnik
Daniel Oeler aus Großharras entdeckte sein Herz für Hunde schon früh. Nun arbeitet er als Profi.

Schon seit seiner Kindheit begleiteten Daniel Oeler Hunde verschiedener Rassen, die in seiner Familie aufgewachsen sind. Sein eigener erster Hund war ein Golden Retriever, der auf den Namen Aron hörte und mit dem Oeler in den Hundesport schnupperte.

Diese Art mit Hunden zu arbeiten begeisterte ihn so sehr, dass er im Österreichischen Gebrauchshundeverein die Kursleiter und die Trainerprüfung absolvierte und nun beim Österreichischen Rassehundeverein in Ebreichsdorf ehrenamtlich Welpen-, Junghunde- und Unterordnungskurse abhält.

Mit seinem Jack Russel Terrier Russel startete Oeler ein weiteres Abenteuer: Er stieg mit der „kleinen Rakete“ in den Hundesport ein und absolviert mit ihm derzeit die Rettungshundearbeit. Im Jahr 2018 konnte er mit ihm sogar den Titel Vizestaatsmeister in der Trümmersuche erkämpfen und qualifizierte sich mit diesem Erfolg auch für die Weltmeisterschaft.

Des Weiteren ist Russel in der Werbung für simpliTV, aber auch in dem russischen Film „Onkel Wanja“ zu sehen. „Ich vergrößerte mein Hunderudel mit dem Belgischen Schäferhund Kieran und da die angebotenen Kurse in der Hundeschule in Ebreichsdorf immer gut besucht waren, machte ich Ende des Jahres 2021 mein Hobby zum Beruf“, erzählt Oeler von seinen Anfängen als professioneller Hundetrainer.

Mein Ziel ist es, Mensch-Hunde- Teams zu unterstützen.“
Daniel Oeler,  Hundetrainer

Seit Kurzem biete er auf dem Trainingsplatz in Großharras Dogdienste für alle Rassen und Alter an. „Wenn es der Wunsch der Hundebesitzer ist, dann ist auch ein Hausbesuch im Weinviertel möglich“, erzählt Oeler.

Sein Ziel ist es, Mensch-Hunde-Teams zu unterstützen, sei es im Alltag oder in vielen anderen Ausbildungsbereichen. Natürlich gibt es auch vor der Anschaffung eines Hundes eine spezielle Hundeberatung.