Hochwertiges Kunsthandwerk & bestes Herbstwetter. Das Schloss Poysbrunn bot für den bereits achten Herbstmarkt ein wunderschönes Ambiente. Das Wetter spielte auch gut mit, denn durch die große Anzahl an Marktständen war es notwendig, bereits einiges auf dem Platz vor dem Schloss zu platzieren.

Von Werner Kraus. Erstellt am 13. Oktober 2019 (20:20)

Geboten wurde von der Honigvielfalt aus der Imkerei Lehner in Altlichtenwarth, über direkt vor Ort geschmiedete Produkte bis hin zu Schmuck, tollen Strickwaren und Kerzen ein breites kunsthandwerkliches Angebot.

 Es machte auch den Ehrengästen Spaß ein Regenbogen Zipfelmütze oder wunderschöne Legwarmers zu probieren. Die fleißige Strickerin erzählte, dass im Vorjahr ein Winzer da war und nach der wärmsten Haube im Angebot fragte, um beim Schneiden im Weingarten gut gerüstet zu sein. 

Am Sonntag sorgte Rudi Weiß für eine Lesung im Schloss. Bürgermeister Thomas Grießl dankte Schlossherrin Harriet Dechant-Koller für ihr Engagement rund um den Herbstmarkt, der alljährlich auf sehr hohem kunsthandwerklichen Niveau stattfindet.