Mistelbach: FPÖ verschafft ÖVP die Mehrheit. Christian Balon wird Bürgermeister von Mistelbach bleiben: ÖVP und FPÖ einigten sich auf eine Reformpartnerschaft, weitere Parteien könnten die Koalition vergrößern. Denn die Gespräche mit anderen Parteien laufen.

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 21. Februar 2020 (11:16)
Christian Balon (ÖVP) hat dank der FPÖ-Unterstützung die Mehrheit im Gemeinderat. Elke Liebminger (FPÖ) wird wieder Stadträtin für das Feuerwehrenwesen.
Josef Schimmer/Kunstladen

"Das von der ÖVP vorige Woche präsentierte Angebot einer breiten Reformpartnerschaft wurde gestern von der FPÖ angenommen", sagt Bürgermeister Christian Balon: "Die FPÖ Mistelbach unterstützt Christian Balon bei der Wahl zum Bürgermeister, die ÖVP überlässt einen Stadtratssitz der FPÖ."

ÖVP und FPÖ haben genau eine Stimme Mehrheit im Mistelbacher Gemeinderat.

Elke Liebminger übernimmt damit in bewährter Weise das Feuerwehrwesen. "Das Angebot einer breiten Reformpartnerschaft gilt weiterhin, es wird daher weitere Gespräche mit allen Parteien darüber geben", sagt Balon.