TILL-Gutscheine: Wertschöpfung bleibt in der Region

Erstellt am 19. Januar 2022 | 05:54
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8267542_mis03zvg_land_um_laa_gutscheine.jpg
Die TILL-Gutscheine schaffen eine regionale Wertschöpfung, die zur Gänze bei den heimischen Betrieben bleibt. Tourismusobfrau Helga Nadler und Bürgermeisterin Brigitte Ribisch freuen sich über das Rekordergebnis an verkauften TILL- Gutscheinen 2021 im Gesamtwert von 240.000 Euro.
Foto: TILL
Vor 15 Jahren führte das Land um Laa eine besondere Währung zur Förderung des regionalen Einkaufs ein. 2021 konnten um fast 6.000 Euro mehr Wertgutscheine verkauft werden.

Auf eine Initiative des Tourismusvereines (TILL) in Kooperation mit der regionalen Wirtschaft, Raiffeisen Bezirksbank Laa und der Therme Laa hat auch die Kleinregion Land um Laa vor rund 15 Jahren die „Land um Laa“ 10-Euro- und später auch die 5-Euro-Wertgutscheine eingeführt, die sich zu einer beliebten „regionalen Währung“ entwickelt haben. Das Motto „Fahr nicht fort, kauf im Ort“ hat dadurch mehr an Bedeutung gewonnen.

„Die Zielsetzung, mit dieser ‚Regionalwährung‘ die Wertschöpfung in der Region zu steigern und damit vor allem kleinere und mittlere Unternehmen in der regionalen Nahversorgung zu unterstützen, ist voll aufgegangen. Im Jahr 2021 konnte – begleitet durch intensive Werbemaßnahmen – eine regionale Wertschöpfung bis Ende Dezember in der Höhe von knapp über 240.000 Euro geschaffen werden. Es sind um fast 6.000 TILL-Gutscheine mehr als im Jahr 2020 verkauft worden“, freut sich Tourismusobfrau Helga Nadler. Der Gutscheinverkauf liegt 2021 auf dem höchsten Stand seit seiner Einführung im Jahr 2007.

100 Unternehmen sind Gutscheinpartner

Besonders erfreulich ist auch der Zuspruch der regionalen Wirtschaft, die einen breiten Angebotsmix von Einzelhändlern über Beherbergungsbetriebe und Gastronomen bis hin zur Therme Laa repräsentiert. Rund 100 Unternehmen in Laa und im Land um Laa sind bereits Gutscheinpartner, was offensichtlich auch für die Attraktivität der Gutscheine aus Betriebssicht spricht.

Jedoch wurden nicht nur die „Land um Laa-Wertgut-scheine“ sondern auch das „Genusspaket“ (beide sind über das ganze Jahr im Tourismusbüro erhältlich) im Jahr 2021 zu einem Verkaufshit: Rund 111 Geschenkpakete, die ausschließlich mit hochwertigen Produkten aus der Region gefüllt sind, wurden verkauft. Aus diesem Verkauf kommen vier Euro pro Geschenkpaket fix der Caritas-Tagesstätte in Laa zugute.

www.landumlaa.at