Dermalife-Beauty-Salon eröffnete in Mistelbach. Für immer jung wirken! Ein Wunsch, den viele Menschen haben: In Mistelbach kann diesem Wunsch seit Ende des vergangenen Jahres mit einem neuen Beauty-Salon zumindest ein wenig nachgeholfen werden. Wolfgang Gmeiner, Franchisenehmer bei Dermalife, eröffnete bereits kurz vor Jahresende einen entsprechenden Schönheitssalon in der Mistelbacher Wiedenstraße. Von Haarentfernung mittels modernster Lasertechnologie bis hin zu Hautstraffungen wird alles für das perfekte Schönheitsgefühl angeboten.

Von Redaktion Mistelbach. Erstellt am 05. März 2021 (08:15)
MIMA-Geschäftsführer Manuel Bures, Salonleiterin Ingrid Rauch, Bürgermeister Erich Stubenvoll, Maya Hrestak, Wirtschaftsstadtart Peter Harrer und Vizebürgermeister Manfred Reiskopf.
Stadtgemeinde Mistelbach

Viele Menschen kennen das: Falten mit zunehmendem Alter, Haarwuchs bzw. eingewachsene Haare an ungeeigneten Stellen oder sonstige Schönheitsprobleme, mit denen Frau und Mann immer wieder zu kämpfen haben! Abhilfe schafft in Mistelbach nun unter anderem ein neuer Dermalife-Beauty-Salon, wo gerade gegen diese „Problemchen“ gezielt vorgegangen wird. Aber nicht mittels Operation, wie man es vielleicht gewohnt sein mag, sondern ohne jeglichen Eingriff durch den Einsatz des scharfen Messers, um sichtbare Narben zu verhindern. 

Behandelt wird mittels Hyaluron und Glow-Effekten bei der Straffung der Haut über die Entfernung von Dekolleté- oder Zornesfalten bis hin zur Laserbehandlung, wenn es um lästigen Haarwuchs an allen möglichen Stellen des Körpers geht. „Wir heben uns damit total von der Behandlung der bekannten Schönheitsprobleme ab, da wir mit der einer modernen, medizinischen Laserbehandlung arbeiten, die nicht nur schmerzfrei ist, sondern auch nachhaltig den gewünschten Erfolg garantiert“, verspricht Wolfgang Gmeiner.

Zumindest bis nach dem Sommer wird der Dermalife-Schönheitssalon noch in der Wiedenstraße angesiedelt sein. Im Herbst dieses Jahres ist dann eine Übersiedlung in die Mitschastraße geplant. Denn der Franchisenehmer hat die ehemalige Diskothek „Touch Me“ gekauft, wo das Dermalife-Studio dann mit deutlich mehr Platz seinen endgültigen Standort in Mistelbach finden wird. Und für diesen neuen Standort werden schon jetzt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der Schönheitskosmetik – von Maniküre über Pediküre bis hin zur Massage – gesucht. Interessentinnen und Interessenten können sich gerne unter der unten angeführte Adresse melden.

Anlässlich der nunmehrigen Eröffnung des neuen Beauty-Salons in der Wiedenstraße stattete Bürgermeister Erich Stubenvoll gemeinsam mit Vizebürgermeister Manfred Reiskopf, Wirtschaftsstadtrat Peter Harrer und MIMA-Geschäftsführer Manuel Bures dem Dermalife-Team rund um Wolfgang Gmeiner, seiner Lebensgefährtin  Maya Hrestak und Salonleiterin Ingrid Rauch einen Besuch ab und hieß sie in Mistelbach herzlich willkommen.