Ein regionaler Supermarkt für Ladendorf. Bäckerfamilie Bauer hat den Nahversorger im Ort rundum erneuert, jetzt wurde eröffnet.

Von Werner Kraus. Erstellt am 22. September 2020 (17:15)

Seit über einem Vierteljahrhundert ist die Bäckerei Bauer Nahversorger in Ladendorf. Sie hat das Geschäft der Familie Wernhardt übernommen und als Nahversorger weiter ausgebaut. In den letzten sechs Wochen wurde der ADEG-Markt nun komplett erneuert.

Karl Bauer dankte der Hauseigentümerfamilie Wernhardt für die Unterstützung bei der Generalsanierung: Vom Boden bis zur Decke, über das Leitungsnetz bis hin zur Tiefkühlung und der Geschäftsausstattung wurde alles modernisiert und erneuert.

Bäckermeister Karl Bauer und Sohn Philipp ist Nahversorgung ein großes Anliegen. Insgesamt 15 Geschäfte betreibt die Familie als Bäckerei-Kaufhaus und kleinem Kaffeehaus in der Region. Ebenfalls integriert: Ein zwei Meter langes Regionsregal mit Produkten aus dem Weinviertel.
Bürgermeister Thomas Ludwig war mit Vizebürgermeister Erich Zeiler zur Eröffnung gekommen: „Das Kaufhaus habt ihr vor sechs Wochen geschlossen und nun haben wir einen wunderschönen regionalorientierten Supermarkt“, freute sich der Bürgermeister.

Auch die Chefin von Handel und Gewerbe in Ladendorf, Alexandra Steiner ist froh mit dem ADEG-Kaufhaus Bauer so einen kräftigen Impuls im Ort zu haben. Landtagspräsident Karl Wilfing betonte, dass die Bäckerei Bauer seit 60 Jahren als Bäcker und Nahversorger tätig ist. Mit Junior Philipp Bauer ist der Betrieb mit fast 100 Mitarbeitern auch für die Zukunft aufgestellt. „Mit ADEG hat Karl Bauer auch einen starken Partner, bei dem die Nahversorgung und Regionalität eine besondere Bedeutung haben“, betonte ADEG-Vertriebsleiter Thomas Fenz.

Marktleiterin Viktoria Schild und ihr Team sind mächtig stolz auf ihren neuen Markt, der nun wieder alle Stückerl spielt.