Poysdorf: Direktorin feierte Geburtstag. „Warum kommst du heute in die Schule?“, fragte ein Kind Pfarrer Bernd Kolo. Als er sagte, dass er wegen dem Vierziger der Direktorin Maria Aicher-Kandler da ist, meinte das Mädchen „Psst du darfst aber nichts sagen“.

Von Werner Kraus. Erstellt am 10. Dezember 2019 (06:52)

So still und heimlich wurden das Geburtstagsgeschenk vorbereitet und das Lied von den Kindern gemeinsam mit ihren Lehrerinnen geprobt. Als dann Direktorin Aicher-Kandler von ihrer Stellvertreterin Renate Huber-Hienert in den Turnsaal geleitet wurde, strahlten ihre Augen beim kräftig gesungenen Geburtstagslied und bei der Enthüllung der großen Laterne.

Bürgermeister Thomas Grießl dankte Maria Aicher-Kandler für die gute Zusammenarbeit. Vizebürgermeister Josef Fürst, der beruflich eng mit der Schule verbunden ist, würdigte das Geburtstagskind als großartige Pädagogin und engagierte Führungskraft.