Schüler zeigten ihr tänzerisches Können. Mit rund 100 Schülern ist die Ballett und Tanzgruppen von Therese Hartl die stärkste Gruppe in der Musikschule Poysdorf. Vergangenen Freitag zeigten die Schüler zwischen drei und 14 Jahren vor Eltern, Großeltern und Freunden dann ihr Können.

Von Werner Kraus. Erstellt am 15. April 2019 (15:02)

„Hartl schafft es sehr gut die Kinder für Ballett, Jazzdance, Akrobatik, Hip Hop und Modern Dance zu begeistern“,freut sich Musikschuldirektor Richard Jauk. Auch Bürgermeister Thomas Grießl war bei der Tanzgala im Kolpinghaus mit dabei.

Heuer standen bei der Tanzgala die modernen Hits, die man täglich im Radio hört, im Mittelpunkt. In den neun Tanzgruppen der Musikschule sind nur je zwölf Kinder, damit die Qualität nicht leidet.