Poysdorf

Erstellt am 20. Januar 2019, 20:54

von Michael Pfabigan

Poysdorf: Neues Rekordjahr bei Nächtigungen. Das Vorjahr war touristisch sogar erfolgreicher, als das bisherige Rekordjahr 2013 mit der NÖ Landesausstellung.

Bürgermeister Thomas Grießl und Vino Versum Geschäftsführerin Susanne Derler freuen sich über die großen Touristischen Plus bei den Nächtigungen im Jahr 2018.  |  Werner Kraus

Ein touristisches Alltime-High stellen die 32.151 Nächtigung des Jahres 2018  für die Weinstadt Poysdorf dar.

Das entspricht einem Plus von 14 Prozent im Vergleich zu 2017, als 28.271 Nächtigungen gezählt wurden. "Sogar das bisher erfolgreichste Jahr 2013, das Jahr der Landesausstellung Brot und Wein konnte damit geschlagen werden",  betont Bürgermeister Thomas Grießl. Vino Versum Geschäftsführerin Susanne Derler freut sich natürlich gemeinsam mit ihrem Team über diesen großen Erfolg ist aber bereits voll auf 2019 visiert wo sich Poysdorf verstärkt für Radfahr- und Wanderbegeisterte präsentiert.

Mit der Kellergassen-, der Windrad-, der Blumen-, der Saurüssel- und der Märchen-Radroute gibt es in der Region Poysdorf fünf neue Touren zwischen 15 und 30 Kilometern. Sechs zum Teil neue Wander- und Spazierwege mit Längen zwischen vier  und elf Kilometern präsentieren sich aktuell im Gemeindegebiet Poysdorf: Kellergassen-Rundwanderweg, Wein-Panoramaweg, Saurüsselweg sowie drei Tut-gut-Routen. Alle Wege wurden neu ausgeschildert. Der Wein-Panormaweg wird mit Informationen zu Poysdorf und dem Thema Wein neu inszeniert.

2019 gibt es zudem neue Rastplätze, Rad-Abstellanlagen, Radservice-Boxen, Fotostationen, Trinkbrunnen sowie neue Rad- und Wanderkarten betonte Susanne Derler. "Das Interesse an Rad- und Wanderwegen sowie den dazugehörigen Karten war auch auf der Ferienmesse in Poysdorf stark zu spüren",  weiß Bürgermeister Thomas Grießl.

 Weitere Informationen unter www.vinoversum.at.