Ottenthaler Volksschule gewann Geschenkkorb. Am 15.6. feierten die vier Leader Regionen des Weinviertels gemeinsam den 1. Weinviertel-Tag. Seither wehen in den 58 Gemeinden der Leader Region Weinviertel Ost die orangenen Weinviertel-Fahnen. Auch in den Schulen und Kindergärten sieht man vermehrt Fahnen-Kunstwerke, denn auch mit unseren Kleinsten wurde der Weinviertel-Tag thematisiert und kreative Weinviertel-Fahnen gebastelt.

Von Redaktion Mistelbach. Erstellt am 06. Juli 2020 (10:59)

Seit dem 1. Weinviertel-Tag am 15.6. sieht man allerorts orangene Weinviertel-Fahnen wehen. Dieses sichtbare Zeichen von Heimatstolz und Regionsbewusstsein bleibt auch unseren Kleinsten nicht verborgen, die wissbegierig und neugierig nachfragten, was es denn mit den Fahnen auf sich hat. Hier setzt die Leader Region Weinviertel Ost an, den Jüngsten WeinviertlerInnen den Stolz auf „unser Weinviertel“ zu vermitteln.

„Wir haben an alle Kindergärten und Volksschulen der Leader Region Weinviertel Ost eine Bastelvorlage für eine Weinviertel-Fahne geschickt. Die Euphorie und der Tatendrang war groß, wir sind begeistert von unseren motivierten Kids“, freut sich die Geschäftsführerin der Leader Region Weinviertel Ost, Christine Filipp.

Sofort wurde eifrig gebastelt und die Fahnen kreativ bemalt. Obmann der Leader Region Weinviertel Ost und Direktor einer Schule im Weinviertel ist überwältigt von den vielen Kunstwerken der Kinder. „Heimatstolz und Regionsbewusstsein fängt schon bei unseren Jüngsten an. Mit der Bastelvorlage wird dieses Thema kreativ und spielerisch erarbeitet und den Kindern viel Wissen rund um unser Weinviertel vermittelt.“

Denn auch schon die Kleinsten sind stolz auf „ihr“ Weinviertel, und das wollen sie auch zeigen. Sie haben ihre fertigen Fahnen an die Fenster des Kindergartens oder der Schule geklebt oder als Girlande in den Gängen aufgehängt. Auch ein Baum vor dem Kindergarten oder Zäune wurden mit den selbst gebastelten Fahnen geschmückt. Zahlreiche Fotos davon haben die Leader Region Weinviertel Ost erreicht, denn als besondere Motivation wurde unter allen Einsendungen ein Weinviertler-Geschenkskorb verlost. Die Siegerklasse der Volksschule  Ottenthal freut sich somit noch vor den Sommerferien über eine Erfrischung und Lesestoff von Betty Bernstein.