Blütenphasen fürs Altern

Die Wolkersdorferin Sophia Plöchl will durch Crowdfunding einen Teil ihres Buches „Impressionen des Alterns“ finanzieren.

Erstellt am 18. Oktober 2021 | 05:59
440_0008_8203279_mis41lu_crowdfunding_2.jpg
Sophia Plöchl beim Fotografieren für ihr Buch „Impressionen des Alterns“
Foto: Sophia Plöchl

Noch vor Weihnachten soll das Buch „Impressionen des Alterns“ erscheinen. Seit einem Jahr arbeitet Sophia Plöchl an diesem Bildband.

Für das Buch führte sie Gespräche mit verschiedensten Menschen über die späteren Lebensphasen. Die Gesprächspartner waren zwischen 20 und 95 Jahren alt. Zu der Auswahl der Personen meint sie „Es war mir wichtig, dass es eine bunte Mischung ist. Menschen aus allen möglichen Lebensphasen.“ Für das Buch hat sie kurze Texte über jedes Gespräch verfasst. Eine große Rolle spielten auch Blütenbilder. Jeder Gesprächspartner durfte sich ein Blumenfoto aussuchen, welches dann Grundlage des Gesprächs bildete. Diese Fotos werden ebenfalls im Buch enthalten sein.

Verlagssuche dauert zu lange

Plöchl hat sich bewusst gegen die Veröffentlichung durch einen Verlag entschieden. Die Verlagssuche würde ihr zu lange dauern, sie wolle ihr Buch jetzt an die Menschen bringen. Also hat sie für die Finanzierung ein Crowdfunding gestartet. „Es ist ein besseres Gefühl, eine Crowd hinter einem zu haben, die das Buch auch wirklich will, als ewig lange einen Verlag zu suchen.“, bemerkt Plöchl.

Mittlerweile sind schon 2665 Euro an Unterstützungsgeldern eingelangt. Ziel sind 5500 Euro, falls 8000 Euro erreicht werden, bekommt das Buch ein Hardcover.

Das Crowdfunding über startnext.com läuft bis 31.10.2021. Diejenigen, die jetzt Geld beisteuern, bekommen später ein Exemplar des Buches.

Auf die Idee für das Buch ist Plöchl durch das Fotografieren gekommen. Sie habe Blüten in ihren verschiedenen Lebensphasen fotogafiert. Während eines Spaziergangs habe sie die Idee für ihr Projekt bekommen.