Baden , Mödling , Perchtoldsdorf

Erstellt am 14. November 2018, 09:37

von Christoph Dworak

art.experience endet nach 23 kulturellen Highlights. Das 9. Kulturfestival art.experience ist erfolgreich zu Ende gegangen. Insgesamt 23 hochkarätige Kabaretts, Lesungen und Diskussionen wurden in Mödling, Perchtoldsdorf und Baden geboten. Gäste wie Thomas Stipsits, Klaus Eckel, Lukas Resetarits, Roland Düringer oder die Science Busters sorgten bei zahlreichen kulturinteressierten Besuchern für gute Unterhaltung

„Wir freuen uns, dass sich die art.experience in den letzten Jahren zu einer der größten Kulturveranstaltungen in Niederösterreich entwickelt hat und dass wir mit unserem vielfältigen Programm so vielen Menschen Kultur vor Ort näher bringen können“, zieht Nicolas Hold vom Veranstalter-Team Vision05 Bilanz. „Unser Dank gilt unseren Partnern, allen voran Kultur Niederösterreich, den Raiffeisen Regionalbanken und dem Wiener Datamining-Unternehmen IMMOUnited, die diese Eventreihe unterstützt haben.“

Im Rahmen der art.experience fanden auch heuer zwei Literaturbewerbe statt. Der Kurzgeschichten- und Lyrikbewerb „zeilen.lauf“ für Erwachsene und der Niederösterreichische Kinder- und Jugend-Kurzgeschichtenbewerb „schreib.art“ konnten insgesamt weit über 900 Einreichungen verzeichnen. „Die Anzahl der eingereichten Beiträge war heuer so groß wie noch nie. Die Jury hatte es wahrlich nicht leicht, aber natürlich freut es uns, dass unsere Bewerbe so viele Schreibtalente ansprechen konnten“, erklärte Kristina Soyka von Vision05.

Fix ist: „Die Besucher dürfen sich im Herbst 2019 jedoch wieder auf hochkarätige Künstlerinnen und Künstler freuen“, machen Hold & Co deutlich.

www.art-experience.at